Neues von den Schlaunasen:

Zur Zeit befinden wir uns auf einer Reise ins „Buchstabenland“. Wir gestalten mit Buchstabenstempeln zwei Plakte mit den Namen der „Schlaunasen-Mädchen“ und der „Schlaunasen-Jungen“´, die im Schlaunasenraum bestaunt werden können. Viel Spaß hatten wir beim „Buchstabenkekse backen“.

Unsere Reise wird uns noch in die Kinderbibliothek hier in Offenbach und in den Druckladen nach Mainz führen.

Advertisements

Neues aus der Mäusegruppe

Wir haben unseren Gruppenraum neu gestaltet. Die Möbel wurden so umgestellt, dass der Raum größer und heller wirkt.

Die Kinder genießen den etwas größeren Bewegungsspielraum und auch die Eltern sind begeistert.

Seit Anfang des Jahres sind drei neue Kinder dazugekommen. Sie fühlen sich schon sehr wohl bei uns. Unsere Mäusegruppe ist jetzt mit 10 Kindern besetzt.

Waldprojekt

Im Stuhlkreis haben wir uns letzte Woche über Tierspuren gesprochen. Dazu hängt ein Plakat in der Gruppe. Ebenso haben wir uns verschiedene Blattformen angeschaut. Beides ist auch draußen im Flur an der Tür zu sehen.

Tausendfüßlergruppe

img_2946

Faustlos

Wir haben mit inserem Faustlos Projekt angefangen. Faustlos vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen: Empathie, Impluskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut. Um darüber mehr zu erfahren laden wir alle Eltern der Hasengruppe, beim Elternabend am 07 Februar um 19.30, in die Kita ein.

Schmidt& Valsamidu

Hasengruppe

Wir entdecken unseren Körper

Die letzte Woche haben wir unseren Körper besser kennengelernt. Den Kindern wurde zuerst ein Kinderbuch vorgelesen und später haben wir über die Körperteile gesprochen. Natürlich haben wir auch Spiele gespielt.Beim ersten Spiel durfte sich ein Kind die Augen verbinden lassen und ein anderes Kind ertasten um zu erkennen wer vor im stetht. Beim zweiten Spiel wurde rhythmisch getrommelt. Bei jedem `stop` musste jedes Paar das machen was der Erzieher angab zb. Hand in Hand gehen oder Köpfe zusammen tun u.s.w. Am Ende haben die Kinder noch ein Puzzle über den Körper gebastelt.

Am nächsten Tag haben wir uns das Innere eines Körpers besser angeschaut. Unser Skelett Freund `Fritz` hat uns dabei geholfen zu lernen, wie unser Skelett aussieht und welche wichtige Organe wir haben. Natürlich gab es auch ein Spiel dazu.  Zum Schluss haben wir ein Rötgendbild gebastellt.

Valsamidu, Schmidt, Marcel

Hasengruppe

img_2926img_2914 img_2920img_2939img_2940