unsere Wünsche

Wir wünschen allen Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sind ab dem 06.01.2020 wieder für Sie da.

– das Team –

Familienzentrum St. Paul

Slider-Frohe-Festtage

die Eiskönigin

Am Freitag, den 13.12.2019 haben wir einen Kinonachmittag in der Hasengruppe veranstaltet.  Gemeinsam haben wir uns die Eiskönigin angeschaut und die Kinder waren begeistert.

 

 

20191213_141102

 

wir sagen euch an den lieben Advent

In der Adventszeit ist unser Ziel zur Ruhe zu kommen und alles ein bisschen gelassener anzugehen.  Im Stuhlkreis zünden wir zuerst die Kerzen an und singen gemeinsam unser Adventslied (wir sagen euch an den lieben Advent). Jeden Tag lesen wir einen kleinen Teil unserer Adventsgeschichte weiter. Es geht um einen Hund, namens Joscha, der die Heilige Nacht erlebt. So erfahren wir täglich ein neues Abenteuer.

Am Ende der Geschichte fragen wir die Engel, wer sein Adventstütchen mitnehmen darf. Jedes Jahr besuchen uns die Engel und bleiben in der Adventszeit bei uns. Sie wohnen in einer kleinen Dose und kurz vor Weihnachten fliegen sie wieder weg. Für den letzten Tag vor den Weihnachtsferien, haben sich die Engel eine kleine Überraschung für uns ausgedacht. Wir sind ganz gespannt…20191217_094123

Nikolausfeier

Die letzten Tage haben wir täglich Nikolauslieder geübt.  Die Kinder waren sehr aufgeregt und haben sich so sehr auf den Nikolaus gefreut.  Der Nikolaustag war ein ganz besonderer Tag, den der Nikolaus kam zu Besuch. Gemeinsam haben wir  uns seine Geschichte angehört. Es ging um einen armen Vater, der drei Töchter hatte. Da er seine Familie nicht ernähren konnte, musste er seine Töchter verkaufen. Der Nikolaus konnte das nicht erlauben und warf deshalb jeden Abend einen Goldklumpen ins Fenster der drei Töchter rein. Auch als er Bischof wurde, wollte Nikolaus den Menschen helfen. Als eine große Hungersnot in seiner Stadt ausgebrochen war, betete er zu Gott um Hilfe.  Am nächsten Tag kam ein Schiff, was mit Korn beladen war. Es war für den Kaiser bestimmt. Der Nikolaus aber,  überredete den Kapität, das Korn den hungernden Menschen zu geben. Er versprach ihm, dass  kein einziges Korn fehlen würde. So war es auch passiert. Als sie später das Korn zählten, hat nicht gefehlt.

Nach der Geschichte, haben wir uns vom Nikolaus verabschiedet und in den Gruppen gefrühstückt. Am Ende des Tages wurden die Nikolaussocken verteilt.

 

unser Adventsnachmittag

Waffeln, Glühwein, Kinderpunsch und Kuchen, konnten die Familien am Adventsnachmittag in der Kita genießen. Es wurde nicht nur was zum Essen und Trinken angeboten, sondern auch kleine Kaufstände mit Puppenkleidung, Nähsachen etc.

wir wünschen allen eine schöne Adventszeit.