Grüße von der Mäusegruppe

Liebe Eltern der Mäusegruppe,

wir hoffen nach wie vor, dass es Ihnen und Ihren Kindern gut geht und Sie gesund sind. In der aktuellen Situation, ist das weiterhin das wichtigste.

Sicherlich haben sie aus den Medien entnommen, dass alle Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen haben. Auf diese Weise soll das Ziel, soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, unterstützt und eine weitere Ausbreitung des Virus verlangsamt werden. Risikogruppen sollen geschützt werden. Das gelingt am besten, wenn große Menschengruppen vermieden werden.

Wir möchten diese außergewöhnliche Situation mit gegenseitigem Verständnis und Solidarität gemeinsam mit Ihnen so gut es geht meistern. Bitte unterstützen Sie sich gegenseitig, um gute Lösungen zu entwickeln und sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber, welche Möglichkeiten für Sie vorstellbar sind.

Seien wir vernünftig und seien wir solidarisch. Halten wir heute Abstand, damit wir uns morgen wieder umarmen können“

-Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier-

Die Mäusegruppe freut sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen und Ihren Kindern.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern trotz der momentanen Lage eine schöne Osterzeit.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße von

Michi, Melanie und Edith

Neues aus der Mäusegruppe

Wir haben unseren Gruppenraum neu gestaltet. Die Möbel wurden so umgestellt, dass der Raum größer und heller wirkt.

Die Kinder genießen den etwas größeren Bewegungsspielraum und auch die Eltern sind begeistert.

Seit Anfang des Jahres sind drei neue Kinder dazugekommen. Sie fühlen sich schon sehr wohl bei uns. Unsere Mäusegruppe ist jetzt mit 10 Kindern besetzt.

Aktuelles aus der Mäusegruppe

Das neue Krabbelstubenjahr hat bereits begonnen.

Vier Kinder wurden verabschiedet und fühlen sich im Kindergarten sehr wohl.

Zwei neue Kinder haben sich inzwischen gut bei uns eingelebt, die Eingewöhnungszeit ist abgeschlossen. In der nächsten Zeit werden noch zwei weitere Kinder aufgenommen.

„Der Herbst, der Herbst ist da…“, die ersten herbstlichen Basteleien schmücken unsere Mäusegruppe. Im Morgenkreis singen wir die Herbstlieder.

Das nächste größere Ereignis wird das St. Martinsfest mit dem Laternenumzug sein. Hierfür basteln die Kinder mit den Erzieherinnen zusammen die Laternen.
Für Ende November haben wir einen gemütlichen Eltern-Kind-Nachmittag geplant. Die Eltern, vor allem die „neuen“ Eltern haben so die Möglichkeit sich untereinander noch besser kennenzulernen.

Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Wir freuen uns auf diese besonderen Ereignisse und auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.